AT: +43 (0) 316 426500 | DE: +49 (0) 180 577 00 150 office@mides.com

10. September 2015 – Vom kleinen steirischen Betrieb bis hin zum Global Player für Ultraschallsysteme und zum führenden High-Tech-Provider für Sonden-Reparaturen: MIDES blickt auf seine Erfolgsgeschichte zurück und feiert das 20. Firmenjubiläum.

Anlässlich des Unternehmensjubiläums erinnert sich Unternehmens-Gründer Norbert Minarik an 20 erfolgreiche Jahre MIDES zurück. 1995 startet er mit dem Handel von Ultraschallgeräten seine Erfolgslaufbahn im Bereich der bildgebenden Diagnostik. Bereits ein Jahr darauf eröffnet Minarik den ersten Schauraum mit einem umfassenden Repertoire an Neu- und Gebrauchtgeräten diverser Ultraschallsysteme in Graz, der inzwischen zu den größten hierzulande zählt. Innerhalb von sechs Jahren werden europaweit fünf Niederlassungen gegründet. Heute gehört MIDES mit 70 Mitarbeitern zu den Top-Anbietern für Ultraschallsysteme und betreut Kunden in mehr als 52 Ländern weltweit.

Sondenreparatur in präziser Handarbeit

Der Geschäftserfolg des UItraschallexperten beruht in erster Linie auf der Errichtung des Dienstleistungszweiges im Bereich der Sondenreparatur. In seinen Anfängen repariert MIDES Ultraschallsonden für den Eigenbetrieb, entdeckt jedoch sehr schnell, dass es sich dabei um eine bedeutende Marktlücke handelt. Immerhin gilt die Reparatur von Ultraschallsonden zu diesem Zeitpunkt noch als nahezu unmöglich. Vor mittlerweile acht Jahren baut MIDES den neuen Geschäftszweig aus und bringt die einzigartige Serviceleistung der Sonden-Reparatur, die in präziser Handarbeit ausgeführt wird, auf den Markt. Für Kunden ergibt sich damit eine Kostenersparnis von bis zu 60 Prozent im Vergleich zu einem Neukauf.

Stetige Forschung und Entwicklung als Erfolgsfaktoren

Zusätzlich zur kostengünstigen Sonden-Reparatur stellt MIDES seinen Kunden nicht nur Leihsonden zur Verfügung, die für die Dauer der Reparaturzeit genutzt werden können, sondern bietet Krankenhäusern sowie Fachärzten auch Tests zur Qualitätssicherung an. Durch die europaweit einzigartige Einrichtung eines hauseigenen High-Tech-Forschungslabors gilt das Unternehmen nun als Spezialist in der Ultraschallsonden-Reparatur. Um die Effizienz seiner Produkte und Services weiter zu erhöhen, werden im Labor laufend neue Lösungen im Bereich der Sonden-Reparatur entwickelt. “Mittlerweile können wir 90 Prozent aller Sonden reparieren und durch unseren forschungsorientierten Arbeitsansatz wollen wir diesen Prozentsatz weiter erhöhen”, verrät Geschäftsführer Dr. Hannes Fliesser.

MIDES      2016