fbpx
AT: +43 (0) 316 42 65 00 | DE: +49 (0) 180 577 00 150 customer@mides.com

Die Tierschutzorganisation Arche Noah in Graz freut sich über technische Aufrüstung. Ab sofort kann die Tierklink der Arche Noah auf ein hochmodernes Ultraschallgerät des Grazer Medizintechnikunternehmens MIDES zurückgreifen. Somit können die tierischen Patienten noch besser versorgt werden.

„Uns von MIDES liegen nicht nur Menschen, sondern auch Tiere am Herzen. Es freut uns daher ganz besonders, die Arche Noah in ihrer wichtigen Tierschutzarbeit unterstützen zu können“, erklärt Alexander Dutzi, Director Sales & Service Ultrasound bei MIDES, im Rahmen der Geräteübergabe.

Mittels Ultraschall können alle Arten von Geweben, etwa die inneren Organe, untersucht werden. Der Tierarzt kann mit der bildlichen Darstellung Rückschlüsse auf Erkrankungen ziehen und die richtige Behandlung einleiten.

„Mit dem neuen Ultraschallgerät stehen unseren PatientInnen nun alle modernen diagnostischen Mittel, insbesondere die Herzultraschalluntersuchung, unter dem Arche Noah-Dach zur Verfügung. Das hat mehrere Vorteile: Zum einen können Diagnosen deutlich rascher gestellt werden, ohne das Tier an einen weiteren Spezialisten zu überweisen.

Und zum anderen verringert sich damit der Stress für die geliebten Haustiere, da die Anzahl der Tierarztbesuche so auf das Nötigste beschränkt werden kann“, freuen sich Klinikleiter Dr. Davorim Lukman und Arche Noah-Präsident Herbert Oster.

MIDES      2016