fbpx
AT: +43 (0) 316 426500 | DE: +49 (0) 180 577 00 150 office@mides.com

WECHSEL IN DER GESCHÄFTSFÜHRUNG BEI MIDES HEALTHCARE TECHNOLOGY ZUM 6. FEBRUAR 2020

Graz/Frankfurt am Main, 05.02.2020

Mag. Dagmar Heiden-Gasteiner, Sprecherin der Geschäftsführung (CEO), Andreas Zirngast, Geschäftsführer Technik (CTO) und Dr. Hannes Fliesser, Geschäftsführer Vertrieb (CSO), führen ab dem 6. Februar 2020 gemeinsam die MIDES Healthcare Technology GmbH in Graz. Das neue Führungsteam des steirische Hightech-Unternehmen MIDES besteht aus drei erfahrenen Managern mit langjähriger Expertise im Geschäftssegment der Medizintechnik. Diese Erfahrungen werden bei der Realisierung der geplanten Wachstumspotenziale in der nächsten Entwicklungsstufe von MIDES Healthcare Technology sehr wertvoll sein.

„Ich begrüße Frau Dagmar Heiden-Gasteiner ganz herzlich bei MIDES Healthcare. Aufgrund ihres Hintergrunds verfügt sie über ein ausgezeichnetes Verständnis für die Abläufe in einem mittelständischen Unternehmen. Mit Frau Heiden-Gasteiner haben wir eine sehr erfahrene Führungspersönlichkeit und Finanzexpertin am Standort Graz gewinnen können,“ so Dr. Dirk Neukirchen von der Eigentümerin ALLISTRO aus Frankfurt am Main.

Dr. Neukirchen weiter: „Im Namen des Beirats, des Geschäftsführungsteams und aller Mitarbeiter möchte ich mich bei Christian Brunner für seine gute Arbeit in den vergangenen 5 Jahren bedanken und für alles, was er für den Erfolg von MIDES und für ihre Mitarbeiter geleistet hat: insbesondere für seinen maßgeblichen Beitrag zur Entwicklung des Unternehmens und den Bau und Umzug zum neuen Firmensitz in den INNOVATIONSPARK in der Grazer Puchstraße.“

Mit der Übergabe der Geschäftsführung von MIDES an Dagmar Heiden-Gasteiner zieht sich Mag. Christian Brunner, kaufmännischer Geschäftsführer (CFO/COO) und seit April 2015 bei MIDES in der Geschäftsleitung, zurück.

DIE MIDES Philosophie: Reparieren statt wegwerfen und neu kaufen.

MIDES steht seit rund 25 Jahren für beste Qualität und neueste Technologien in der Aufbereitung und Reparatur von Ultraschallsonden sowie im Handel von Ultraschallgeräten. Mit über 15.000 Ersatzteilen für Ultraschallgeräte ist MIDES in der Lage Exchange Artikel innerhalb kürzester Zeit zu liefern („Next Day Service“ auf Lagerteile). Das zertifizierte MIDES-Prüfverfahren verbunden mit umfassendem Know-how garantiert höchsten Qualitätsstandard.

Durch den stetigen Ausbau des Serviceangebots hat sich das Unternehmen zu einem der größten Anbieter im europäischen Markt entwickelt.

Die MIDES Qualitätspolitik richtet sich am Markenversprechen „Reparieren statt wegwerfen und neu kaufen“ aus. Mit diesem Nachhaltigkeitsprinzip hat sich das Grazer Dienstleistungsunternehmen für medizinische Ultraschallgeräte und Sondenreparatur in den vergangenen Jahren eine bemerkenswerte Nische am Weltmarkt geschaffen. Mittlerweile werden rund 90 Prozent aller Sonden wiederinstandgesetzt. Im hauseigenen Forschungslabor werden ständig neue Lösungen entwickelt.

MIDES      2016